Museum aktiv

Workshops für Kinder

Lasst eurer Kreativität freien Lauf und taucht ein in die Arbeitsweise keltischer und römischer Handwerker

Angebotene Aktivprogramme

Probieren geht über studieren, so heißt es. Und das könnt Ihr bei unseren Aktivprogrammen selbst austesten. Ihr werdet überrascht sein, aus welch einfachen Dingen damals tolle Gegenstände wurden!

molina quadrata - Römisches Mühlespiel

Nicht nur Soldaten, auch Kinder spielten in Ihrer Freizeit gerne. So kannten die Römer schon das Mühlespiel. Auf einer Schiefertafel wird das Spielfeld aufgezeichnet,  anschließend eingeritzt und mit besonderen Spielsteinen das Spiel gleich ausprobiert.

Für Kinder ab 7 Jahre geeignet.

Dieses Programm kann auch zu einer molina rotunda abgewandelt werden. Zuerst wird ein “antiker Zirkel” hergestellt, mit diesem wird dann ein rundes Spielfeld auf die Schiefertafel übertragen.

Dieses Programm ist für Kinder ab 9 Jahre geeignet.

Preis: 60,00 €

lucerna - Römisches Öllämpchen

Wie konnten die Römer nachts ohne elektrisches Licht sehen? Nichts leichter als dass: man fertige sich sein eigenes Licht!
Aus lufttrocknender Modelliermasse formt jedes Kind seine eigene Öllampe. Anschließend kann das Lämpchen nach Belieben mit römischen oder eigenen Mustern verziert werden.

Für Kinder ab 8 Jahre geeignet.

Preis: 60,00 €

tabula und stilus - Schreibtafel und Griffel

Cogito, ergo sum – Ich denke, also bin ich. So lautet ein römischer Spruch. Auch Römer dachten und brachten ihre Gedanken zu “Papier”.
So wird bei diesem Programm ein Schreibtäfelchen aus Holz und Wachs hergestellt. Mit einem stilus, einem Schreibgriffel, wird am Ende “römisch” geschrieben!

Für Kinder ab 8 Jahre geeignet.

Preis: 75,00 €

Anfragen und Buchungen