Besuchsregeln während der Corona-Pandemie

Liebe Besucher,
wir freuen uns sehr, dass wir wieder für Sie öffnen dürfen! Wie sonst im öffentlichen Raum gelten auch bei uns besondere Besuchsregeln.
Wir haben uns bemüht, die Besucherroute in der Dauerausstellung so aufzuteilen, dass die vorgegebenen Regeln eingehalten werden können. Bitte beachten Sie dazu die Markierungen und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter.

GRUNDSÄTZLICH GILT:
Die Besucherzahl ist nach derzeitigen Vorschriften auf 8 Personen begrenzt.

Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu den übrigen Besuchern und unseren Mitarbeitern (ausgenommen sind Mitglieder Ihres Hausstandes).

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist Pflicht. Besuchern ohne diesen Schutz können wir keinen Eintritt gewähren. Ausgenommen sind Kinder unter 7 Jahren und Erwachsene mit chronischen Atemwegserkrankungen (Asthma, COPD u.ä.).

Besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

Halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneregeln zur Vermeidung von Infektionen und nutzen Sie die Desinfektionsstation im Eingangsbereich des Museums.

Halten Sie sich an die vorgegebene Besucherroute im Ausstellungsraum.

Nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher und vermeiden Sie Gruppenbildung (mehr als 2 Personen an einer Vitrine).

Beachten Sie bitte, dass Sie die Verweildauer von maximal 45 Minuten im Museum nicht überschreiten.

Bitte lassen Sie im Kassenbereich ein markiertes Rechteck zum nächsten Besucher aus.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Betreten des Museums Ihre Personalien (Name, Adresse, Telefonnummer) angeben müssen.

WEITERE INFORMATIONEN:
Es gelten unsere üblichen Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

Sonderveranstaltungen, öffentliche Führungen, Gruppenführungen und museumspädagogische Aktivitäten mit mehr als 2 Personen finden bis auf weiteres nicht statt!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne im Vorfeld Ihres Besuchs an uns:
Telefon 06533-957630 oder
Mail: belginum@morbach.de.