Archiv - 2016

Neuzeitliches Symposium

Fronleichnam 26. Mai 2016, 17:00 Uhr

hexentod. Hexereiverfahren im Hunsrücker Raum (16. und 17. Jahrhundert)

In diesem Jahr wiederum laden Udo Gündel vom Landhaus Arnoth – Alter Gasthof Faust in Kleinich und der Archäologiepark BELGINUM zu einem besonderen kulinarischen und kulturellen Vergnügen ein:

Eine Führung durch die Sonderausstellung
hexentod. Hexereiverfahren im Hunsrücker Raum (16. und 17. Jahrhundert)
eröffnet das Symposium.

So werden ein Blick in die Hunsrücker Geschichte, ein Hunsrücker „Landhaus-Menü“ und Weine von der Mosel Geschmacksinn und Gedankenaustausch anregen.

Menue:

Gebratenes Wild-Zanderfilet im Kräutersud

 ***

Gegrilltes Iberico-Schweinefilet, Jus

Mangold-Melde-Gemüse

Buchweizen

 ***

Rosenpfirsichsorbet

kleiner Schokokuchen

Führung und Aperitif im Archäologiepark BELGINUM.
Essen anschließend im Landhaus Arnoth.

Menüpreis (inklusive Führung, Begrüßungsgetränk und Wasser) 32,50 €.

Weitere Getränke nach Verbrauch.