Nederlands | English | Français | Aktuell | Inhaltsverzeichnis | Suche

Aktivprogramme für Schulklassen, die zusätzlich gebucht werden können:

(Zur weiteren Information beachten Sie bitte die Programmbeschreibungen unter „Geburtstag in BELGINUM“)

 

1. molina quadrata bzw. molina rotunda – römisches Mühlespiel

molina quadrata: Grundschule
molina rotunda: 5. bis 7. Klasse

1,50 € ermäßigter Eintritt pro Kind
1,50 € Materialkosten pro Kind
28,00 € Führung pro Gruppe

 

2. lucerna – römisches Öllämpchen

Grundschule bis 7. KLasse

1,50 € ermäßigter Eintritt pro Kind
1,30 € Materialkosten pro Kind
28,00 € Führung pro Gruppe

 

3. tabula und stilus – Schreibtafel und Griffel

5. bis 7. Klasse

1,50 € ermäßigter Eintritt pro Kind
3,00 € Materialkosten pro Kind
28,00 € Führung pro Gruppe

 

4. Körner und Co.

Was haben Cerealien mit römischen Göttern zu tun? Und warum ist man "mit seinem Latein am Ende"?
gebräuchliche Begriffe und Redewendungen der heutigen Zeit werden auf ihren Ursprung untersucht und so das römische Leben beleuchtet.

5. bis 10. Klasse

1,50 € ermäßigter Eintritt pro Kind
0,50 € Materialkosten pro Kind
28,00 € Führung pro Gruppe

 

5. Ein Blick hinter die Kulissen

Was passiert mit den Funden nach einer Ausgrabung?
Was macht ein Archäologe in der nassen und kalten Jahreszeit?
Anhand von Original-Fundmaterial und Repliken wird die Arbeit im "Innendienst" erklärt.

ab 10. Klasse/Studierende

1,50 € ermäßigter Eintritt pro Kind
0,50 € Materialkosten pro Kind
28,00 € Führung pro Gruppe

 

6. Auf Schuster`s Rappen über römische Wege

Der Archäologiepark Belginum bietet für Schulklassen geführte Wanderungen an. Begleitet von einem versierten Experten für die örtliche antike Wegeführung erfahren die Schüler praktisch "im Vorbeigehen" etwas über das Wegenetz aus keltischer und römischer Zeit, das Transportwesen und weitere interessante Aspekte des damaligen Lebens.

Für alle Altersklassen geeignet
Preis auf Anfrage

 

Alle Workshops sind nur in Verbindung mit einer Führung buchbar.
Gesamtdauer: etwa 2 bis 2,5 Stunden.
Die Aufsichtspflicht der Begleitpersonen bleibt während der gesamten Programmdauer bestehen.